Projektmanagement-Trainings


1:1 Training: Projektmanagement-Skills fördern 

Trainings-Programm mit intensiver 1:1 Förderung als Weiterbildungsmassnahme sowohl für junge als auch für erfahrene Projektmanager. In10 Training-Sessions à 1,5 Stunden werden Ihre Coachees individuell geschult, betreut und auf dem Weg zur nächsten Kompetenzstufe begleitet – alles basierend auf Prozessen, Dokumenten und Anforderungen bei Ihnen im Haus. Nicht aus meiner Schublade.

Mehr erfahren.


Projektmanagement-Trainings – abgestimmt auf Ihr Unternehmen

In verschiedenen Trainings rund um das Themenspektrum "Digitaler Workflow" werden Projektmanagement-Prinzipien für Digital-Projekte Step-by-Step vermittelt. Die Detailausarbeitung der Trainings erfolgt in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber und dessen internen Strukturen und Arbeitsabläufen. 

Weitere Infos.


// Kundenstimme BOOM GmbH

"FRAU LAMM hat unseren PM Nachwuchs mit ihrer positiven Energie und ihren PM-Kenntnissen topfit gemacht für das tägliche Spiel mit Kunden und Kollegen!"

Harry Otto / BOOM GmbH



Applaus Applaus für Kommunikation

In Zusammenarbeit mit Applaus – Institut für Wertschätzende Kommunikation bietet FRAU LAMM Kommunikationstrainings an. Die in den Trainings geschulten Skills optimieren den Projektverlauf, insbesondere durch die Qualität der Kommunikation: Vom Briefing bis zur Präsentation zieht das gesamte Team an einem Strang – und den Kunden auf seine Seite.

 

Trainings zu verschiedenen Themen zugeschnitten auf Agenturen finden Sie auf der Website des Instituts: http://www.applausapplaus.com/


Mini-Training: das Team und den Kunden motivieren

Im Alltag fällt es manchmal schwer, sich und andere zu motivieren und Teamspirit zu kreieren. Entdecken Sie in diesem Mini-Training positives Feedback als Kommunikationstool und werden Sie zur Inspiration für andere. 

 

Nächster Termin wird auf der Startseite bekanntgegeben.

 


// Nix gsagt, isch gnug globt – Wie Wertschätzung dein Team inspiriert

Termin vergessen, E-Mail-Empfänger verwechselt, KV nicht unterschrieben?

Macht nix. In einer wertschätzenden Umgebung gehört das freiwillige Reporting von Fehlern mit zur Unternehmenskultur. Denn: Der lebendige und kreative Austausch im Team trägt zu einem angenehmen Betriebsklima bei und das verbessert am Ende sogar das Geschäftsergebnis. Warum das so ist, lesen Sie im Gastbeitrag von Kathrin Lamm im Designerdock Blog.